Logo Stodenberg

 

 

 

Hohenhauser Str. 64  |  32689 Kalletal  |  Tel. 0 52 64-16 00  |  Kontakt

 

Topas| Semina | Cassita/Lux | I/K 2000 | Opal 2001/Lux | Opal Design/Lux | Duofix von
Lichtlux | Tempura

Wir führen auch die Markisensortimente von Markilux und Lewens.

 

 

Topas von (Offene)

Einfache Dinge wie ein selbst gepflückter Sommerwiesen-Strauß zum Beispiel überzeugen oft auf ganzer Linie. So ist es auch mit der Offenen-Markise Topas von weinor. Sie punktet mit viel Qualität zu einem richtig guten Preis. Ob als günstige Terrassen-Markise oder als Topas MiniMax für schmale und tiefe Balkonsituationen – die Topas ist immer eine gute Wahl.

Das kompakte Einsteigermodell mit ausgewogener Optik und richtig gutem Preis-Leistungsverhältnis heißt bei uns Topas. Das Modell überzeugt durch Details wie die Regenrinne im Ausfallprofil oder die Tuchfixierung für eine optimierte Tuchspannung. Die Topas gibt es mit oder ohne Alu-Schutzdach zur Wand-, Decken- oder Dachsparren-Montage und kann als gekoppelte Anlage bis zu 12 m breit werden.

 

 

Semina von (Halbkassette)

Talent ist keine Frage des Alters. Die neue weinor Halbkassetten-Markise Semina ist dank unserer Technik- und Design-Erfahrung eine richtig runde Sache geworden: Ihr frisches und junges Auftreten wird besonders durch das halbrunde Dach und das gebogene Ausfallprofil deutlich. Mit 20,4 x 20,4 cm in geschlossenem Zustand ist sie die kompakte und angenehm unauffällige Alternative.

Die kompakte Halbkassetten-Markise , die bis zu 21 qm Lebensraum schenkt, heißt bei uns Semina. Sie ist mit einer maximalen Breite von 6 m und einem Ausfall von bis zu 3,5 m für unterschiedlichste Terrassengrößen geeignet. Für die individuelle Gestaltung können Sie verschiedenste Gestellfarben mit sechs Farben für die Seitenteile kombinieren.

 

 

Cassita/Lux von (Kassette)

Leistung hat nichts mit Größe zu tun. Das gilt auch für unsere kompakte Kassetten-Markise Cassita für kleinere und mittlere Terrassen. Die clevere Zweipunkt-Aufhängung unterstützt die zierliche Optik der Cassita. Tuch und Gestell sind in der 12 cm flachen Oval-Kassette vor Wind und Wetter bestens geschützt. Zusätzlich profitieren Sie von einem besonders guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Markise, die durchdachte Technik mit elegantem Design kombiniert, heißt bei uns Cassita. Die weinor Cassita ist mit einer Breite von 5,5 m und einem maximalen Ausfall von 3 m speziell für kleinere und mittlere Terrassen konzipiert. Wie alle weinor Markisen, ist die Cassita mit einem Motor und hochwertiger Markisentechnik ausgestattet.

 

 

I/K 2000 von (Kasten)

Wenn etwas so Unterschiedliches wie Technik und Ästhetik im Einklang ist, spricht man von innerer Ausgewogenheit. Nur wenige Produkte beweisen diese Ausgewogenheit so eindrucksvoll wie die klassisch-eleganten Kassetten-Markisen I 2000 und K 2000. Beide lassen sich beliebig kombinieren bzw. erweitern und sind bis zu einer Breite von max. 6,5 m (bzw. 12 m bei gekoppelten Anlagen) und einem Ausfall bis 4 m lieferbar.

Klassische Kassetten-Markisen, die Technik und Ästhetik perfekt in Einklang bringen, heißen bei uns I 2000 oder K 2000. Wählen Sie das zu Ihrem Haus passende Modell! Während die I 2000 für den Einbau an wettergeschützten Stellen zur Wandseite hin offen ist, besitzt die K 2000 mit zusätzlichem Rückwandprofil eine komplett geschlossene Kassette.

 

 

Opal 2001/Lux von (Kassette)

Ein Meisterstück hat immer eine gute und eine weniger gute Seite. Die gute ist, dass der Kunde jahrelang überaus zufrieden ist. Die weniger positive, dass es für den Hersteller kaum noch etwas zu verbessern gibt. Die weinor Kassetten-Markisen Opal 2001 und Opal Lux mit integrierter Beleuchtung kommen mit elegantem Äußeren und feinster Technik schon ziemlich nah an das Optimum heran.

Kassetten-Markisen, die offen traumhaft schön und geschlossen unauffällig und dezent sind, heißen bei uns Opal 2001 und Opal Lux. Beide besitzen ein Ausfallprofil mit Zwangsschließung , so dass auch bei Wind das Tuch perfekt eingerollt und in der Kassette sicher geschützt wird. Da das Tuch nicht auf den Markisenarmen aufliegen kann, kommt es nicht zu unnötigen „Reibereien“.

 

 

Opal Design/Lux von

In der Natur gilt der Mensch als die „Krone der Schöpfung“. Wir bei weinor nennen so unsere Kassetten-Markisen Opal Design und Opal Design Lux. All unser Know-how und unsere besten Gestaltungsideen sind hier eingeflossen. Mit dem überzeugenden Design der Opal setzen Sie an Ihrem Haus einen ganz besonderen Akzent. In punkto Komfort und Qualität ist kaum noch etwas zu verbessern.

Kassetten-Markisen, die gestalterisch und technisch kaum noch zu verbessern sind, heißen bei uns Opal Design und Opal Design Lux. Bei diesen Kassetten-Markisen erkennen Sie sofort, dass Sie hier in Form- und Farbgebung etwas ganz Besonderes vor sich haben. Die mit einer Höhe von nur 16 cm sehr flache Kassette schützt die komplette Markisentechnik und das Tuch.

 

 

Duofix von (freistehende)

Wer öffentliche Flächen für seine Außengastronomie nutzt, ist auf flexible Beschattungen angewiesen, die sich bei Bedarf wieder abbauen lassen. Aus diesem Grund hat weinor eine freistehende Konstruktion entwickelt, an die sich verschiedene Beschattungen montieren lassen und die gleichzeitg flexibel ist.

Die freistehende Tragkonstruktion an die an beiden Seiten Markisen für besonders große Freiflächen und Plätze montiert werden können, heißt bei uns Duofix. Als Bierzelt oder Beschattung für größere Gesellschaften ist das textile Schattenzelt weinor Duofix die perfekte Lösung. Die Duofix benötigt keine Wand zur Befestigung und die Beschattungen können unabhängig voneinander und nach Belieben ausgefahren werden. Abbaubare Steinständer sorgen für Solidität und Flexibilität. So können Sie Ihr Schattenzelt auf- und abbauen, wo immer es gebraucht wird.

 

 

Lichtlux von

Licht ist Leben – die richtige Beleuchtung ist die Voraussetzung für eine schöne Terrassenatmosphäre am Abend. Für angenehme Lichtverhältnisse nach Sonnenuntergang sorgen die weinor Lichtleisten Lux und Lux Design. Die werden einfach – farblich genau abgestimmt – unter die Markise montiert. Über die schwenkbaren Halogenspots (bei Lichtleiste Lux) kann die Terrasse individuell ausgeleuchtet werden.

Die Lichtleisten für eine stimmungsvolle Terrassenbeleuchtung heißen bei uns Lux und Lux Design. Beide Modelle sind im Design auf die verschiedenen weinor Terrassen-Markisen abgestimmt und können bei Modellen ohne integrierte Beleuchtung auch nachträglich montiert werden. Erweitert um einen WeiTronic Funk-Licht-Dimmer und Handsender, lässt sich die Lichtstärke sogar stufenlos und bequem per Fernbedienung regeln.

 

 

Tempura von

Wer kennt sie nicht – die Sehnsucht nach wohliger Wärme, wenn es kühl wird. Die weinor Entwicklungsingenieure haben sich eine spezielle Außenheizung für Terrassen einfallen lassen, die im Prinzip wie die Sonne arbeitet. Das Heizsystem Tempura produziert so eine ausgesprochen angenehme und bleibende Wärme, die es Ihnen möglich macht auch an kühlen Tagen und Abenden gemütlich draußen zu sitzen!

Das Außenheizsystem speziell für Terrassen heißt bei uns Tempura. In der Terrassen-Vor- oder Nachsaison sowie an kühlen Abenden sorgt es für angenehme Temperaturen und zusätzliche Terrassenstunden. Das hoch moderne, sichere System arbeitet zuverlässig, entfaltet bereits ein bis zwei Sekunden nach dem Einschalten die volle Heizleistung und wandelt dabei 90 bis 95 % der elektrischen Energie in Wärme um.